Timo Uhrig
Timo Uhrig

CV

Timo Uhrig

 

geboren 1988 in Saarbrücken, studierte an der Musikhochschule und der Universität des Saarlandes die Fächer Kirchenmusik (Orgel bei Wolfgang Rübsam/Bernadetta Sunanvska), Musikwissenschaft, Schulmusik und kath. Theologie.

 

Erster Orgelunterricht bei Christian von Blohn. 2007 C-Examen (Kirchenmusik) beim Bischöflich kirchenmusikalischen Institut des Bistum Speyer.


Schon vor Beginn seines Studiums war er als Organist und Chorleiter in den Bistümern Speyer und Trier tätig. Von 2004 bis 2013 Kirchenmusiker in der Pfarreiengemeinschaft Mandelbachtal.

 

Von 2013 bis 2018 war er Kantor und Organist des Klosters am Rande der Stadt in Saarbrücken. Derzeit leitet er mehrere Chöre, ist Kirchenmusiker an der Kath. Hochschulgemeinde Hl. Edith Stein (Universität des Saarlandes), spielt er regelmäßig Konzerte und ist entweder als Solist an der Orgel oder Begleiter von Chören und Solisten zu hören.

 

Von März 2017 bis April 2023 war Timo Uhrig Assistent der Dommusik und einer der hauptamtlichen Kirchenmusiker am Hohen Dom zu Trier. Hier arbeitete er intensiv mit den Chören der Dommusik, übernahm Dienste an der Domorgel und vetrat den Domkapellmeister in seiner Arbeit an der Kathedrale. Außerdem leitete er das Kantorenteam am Dom und unterrichtete die Singklassen an der Domgrundschule. 
Im Mai 2023 wurde er zu Dekanatskantor und Leiter des Kantorats für Kirchenmusik im Pastoralen Raum Merzig berufen.

 

Aktuelles

Demnächst:

 

So, 7. Juli 24 - 18 Uhr

Sommerkonzert

 

LeibnizChor

Solisten

2 Flügel
Schlagwerk

 

_____________

 

 

siehe: Konzerte

Druckversion | Sitemap
© Timo Uhrig